Makeda – Die Wüstenstadt

cover2

Klappentext

Die Wüstenstadt Makeda befindet sich nach zwanzig Jahren Krieg mitten in den Vorbereitungen für die große Versöhnungsfeier zwischen Königin Nala und König Akos. Jedoch spinnen Feinde ein wirres Netz der Verschwörung um selbst an die Macht im wiedervereinten Reich zu kommen. Die Leibgarde der Königin versucht alles um ein Attentat zu verhindern, macht dabei die Bekanntschaft mit Dieben, Betrügern, Halunken, Saufbolden sowie dubiosem Gesindel und muss feststellen, dass es nicht immer klare Grenzen zwischen Gut und Böse gibt. Die Feinde haben die Wüstenstadt mit dem Ende des Krieges nicht verlassen…

Mehr:

Selfpublishing: Wir müssen da nochmal drüber reden

Kommentar verfassen